top of page

Dabei unterstützen wir Sie:

  • Markteinstiegsberatung

  • Gesellschaftsgründung

  • Treuhänderische Verwaltung

  • Administrative Unterstützung (Compliance)

Rechtliche Beratung

  • Arbeitsrecht

  • Gesellschaftsrecht

  • Steuerrecht

  • Immobilienrecht etc.

  • Buchhaltung & Bilanzierung

  • Einfuhr-, Ausfuhr- und Verwaltungsarbeiten

  • Bearbeitung von Aufenthaltsgenehmigungen (Visa)

Image2.jpg

Das sollten Sie wissen:

Bevor Sie starten, müssen Sie entscheiden, ob Sie in einer Freizone oder Offshore arbeiten möchten. Je nach Ihren Anforderungen haben beide Optionen ihre eigenen Vorteile und Spezifikationen.

Freizone

Freizonen oder Freihandelszonen in Dubai bieten Unternehmern volle Eigentumsrechte, einen Körperschaftsteuersatz von 9% (für Gewinne über AED 375.000) und keine Einkommensteuer.

 

Allerdings gibt es Einschränkungen beim direkten Handel mit dem lokalen Markt der VAE.

 

Dubai verfügt über mehr als 30 Freizonen, die jeweils auf bestimmte Branchen zugeschnitten sind. 

Mainland

Mainland-Unternehmen sind juristische Personen, die bei einer Emiratsbehörde (Department of Economic Development) registriert sind. Als solche genießen diese Unternehmen eine gewisse Freiheit in ihren Geschäftstätigkeiten und ihrer Gründung.


Sie können Visa ausstellen, frei mit anderen Unternehmen in und außerhalb der VAE Geschäfte machen und möglicherweise Regierungsaufträge beantragen.

Arten von Lizenzen:

Neben der Entscheidung für eine Zone müssen Sie auch die Art der benötigten Lizenz bestimmen. Das Department of Economic Development (DED) vergibt Geschäftslizenzen.

Es gibt 3 Haupttypen, für die Sie sich bewerben können:

Handel

Eine Handelslizenz ermöglicht Ihnen die Gründung eines Unternehmens in Dubai, das Handelstätigkeiten oder den Kauf und Verkauf von Waren beinhaltet. Diese Lizenz deckt Unternehmen im Import & Export, Verkauf, Logistik, Reise & Tourismus, allgemeine Geschäfte und Immobilien ab.

Industrie

Die Industrielizenz wird an Unternehmen vergeben, die sich mit Herstellungstätigkeiten befassen, bei denen natürliche Materialien und Ressourcen manuell oder mechanisch zu Endprodukten verarbeitet werden. Diese Lizenz deckt Unternehmen wie Textil- oder Papierherstellung oder Metallverarbeitung ab.

Beruf

Die Berufslizenz wird an Unternehmen vergeben, die Dienstleister, Handwerker oder Handwerker sind. Beispiele für Unternehmen, die diese Art von Lizenz beantragen, sind medizinische Dienstleistungen, Schönheitssalons und Reparaturdienstleistungen.

Brauche ich einen Sponsor?

Bei der Gründung in einer Freihandelszone wie z.B. DMCC ist KEIN lokaler Sponsor erforderlich. Einer der Hauptvorteile der Gründung in einer Freihandelszone besteht darin, dass Sie eine Einheit mit 100% ausländischem Eigentum ohne die Notwendigkeit eines Emiratis als Partner oder Sponsor gründen können.

Das sind die Vorteile

bei der Gründung eines Unternehmens in einer Freizone:

  • 0% Körpersteuer

  • Niedrige Körperschaftssteuersätze

  • 100% Firmenbesitz

  • 100% Rückführung von Kapital und Gewinn

  • Keine Währungsbeschränkungen.

Image2.jpg

Kontakt

Wir stellen den Kontakt zwischen Ihnen und den Spezialisten her

Azzizi Mina, Palm Jumeirah, East Cresent Road, Dubai V.A.E.

heike@dubai-golden-spots.com

Whats App +49 172 899 3 899 oder

+971 52 657 6856

Vielen Dank!

Fragen

Wissenswertes zur Firmengründung

Auf was sollten Sie auf jeden Fall im Vorfeld achten?

1. Umfassende Marktforschung: Bevor Sie sich für eine Firmengründung in den VAE entscheiden, ist eine gründliche Marktforschung von entscheidender

Welche Vorteile für für eine Gründung gibt es?

Eine Firmengründung in den VAE bietet eine Reihe von Vorteilen, die dazu beitragen können, den Erfolg und die Rentabilität Ihres Unternehmens zu steigern. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

Welche Risiken bei der Gründung gibt es?

Natürlich sind beim Markteintritt in die VAE auch potenzielle Risiken und Herausforderungen zu beachten: Lokale Vorschriften und Gesetze: Die VAE haben spezifische Vorschriften und Gesetze, die bei der Firmengründung und der

Welche Gesellschaftsformen gibt es?

Die VAE bieten Unternehmern unterschiedliche Optionen der Gesellschaftsgründung an. Die beiden wichtigsten Varianten sind die Mainland Company (auf dem Staatsgebiet der VAE) und die Freezone Company (in einer der rund 45 Freihandelszonen).

Nutzen Sie die 20 jährige Erfahrung von unserer Partner-Agentur!

Dubai-Golden-Spots-Logo-gold_edited.png
bottom of page